Abkürzungen

Die wichtigsten Abkürzungen und Kurzbezeichnungen der Türen-Profis auf einen Blick.

2

2-flg
2-flügelig

A

ABS
Abseitentür

AK
Anschlagkasten

AL
außenlaufend

AR
Aufrecht runde Kante beim TB

AS
Abseite

B

BA
Beschichtungsart

BB
Buntbart

BL
Blendrahmen/Blockrahmen

D

D-FU
Futter 2-flügelig

DTBT
Türblatt 2-flügelig

D3
Verleimungsklasse nach DIN EN 204, früher B3

dB
Dezibel

DR
Durchreiche

DUFU
Durchgangsfutter

E

E1
Formaldehyd-Emmissionsklasse E1, in der DIN EN312 als Klasse 1 bezeichnet

EH
Einbruchshemmend

ES1-ES3
Widerstandsklasse für Schutzbeschläge nach DIN 18257

ET1-ET3
Widerstandsklasse für einbruchhemmende Türen nach DIN 18103

F

FAL
Futteraufsatzleiste

FS
Feuerschutz

FU
Futter

G

GH
Geschosshoch

H

HFH/HDF
Holzfaserhartplatte

K

KA
Karnisprofil beim Türblatt

L

LA
Lichtausschnitt

LU
Laufschiene

M

MDF
Mitteldichte Faserplatte

O

OFF
Oberkante fertig Fußboden

P

PE    
Pendeltür

PR
Profilbekleidung

PT
Pendeltür

PZ
Profilzylinder

R

RB
Rundbogen

RD    
Rauchdicht

RF
Futterplatte und Bekleidung mit Rundkante

RS
Röhrenspan

RST
Röhrenspanstege

RU
Bekleidungen mit Rundkante / Futterplatte eckig

R'w
bewertetes Schalldämm-Maß in dB

Rw P
bewertetes Schalldämm-Maß im Prüfraum in dB

S

S
Zusatz bei der Bezeichnung für Sicherheitsbänder mit S-Zapfen

SB
Segmentbogen

Schall-EX-L   
absenkbare Bodendichtung

SD
Schalldämmung

SI
Bezeichnung für Sicherheitsbänder der Fa. Simonswerk

strf
streichfähig für deckende Lackierung

T

TB
Türblatt

TZ    
Tragzapfen

U

UV
ultraviolette Strahlung, wird zum Aushärten von UV-Acryl-Lacken eingesetzt

V

V . . 00
Bandunterteil- oder Bandtaschenbezeichnung Fa. Simonswerk

V00 . .
Bandoberteilbezeichnung Fa. Simonswerk

VN....
Bandsysteme für Objekttüren Fa. Simonswerk

VS
Vollspan

RaumKonzept

Designverbund in Holz und Glas – lassen Sie sich inspirieren von spannenden Türenwelten.

Zum RaumKonzept


Produktbroschüre